Zeltlager Hinwil, ZH JW und BR Ibach


Lagerdraht Sola 17

Motto: Vorwärts in die Vergangenheit

Montag, 10. Juli 2017 Forscher

Als wir uns am Montagmorgen, in voller Forschermontur trafen, wurden wir bereits von den Paparazzi empfangen. Anschliessend machten wir uns auf den Weg zu unserem Lagerplatz. Dort wurden wir vom Küchenteam mit einem feinem Apéro empfangen. Nach einer kleinen Pause, stellten wir unsere Zelte auf. Wir genossen ein feines Z’nacht. Trotz Regen verbrachten wir einen spielerischen Abend. Kurz vor dem Schlafen gehen reisten wir mit unserer Zeitmaschine. In welcher Zeit werden wir wohl Morgen erwachen?

Dienstag, 11. Juli 2017 Zukunft

Ups, mit der Zeitmaschine lief wohl etwas schief! Wir wachten in der Zukunft auf. Die Roboter haben uns einen Brief hinterlassen, dass wir die fehlenden Gegenstände für die kaputte Zeitmaschine bei den Posten beim OL finden. Am Nachmittag fanden die «Spiele der Zukunft» statt wie Zukunftsschach, Handy Gameboy und Roboter, Licht brennt kunterbunt und 1,2,3-Roboter. Nach einem superfeinenmegaleckeren Znacht, verbrachten wir einen lustigen Theaterabend und konnten die Zeitmaschine reparieren.

Mittwoch, 12. Juli 2017 Höhlenbewohner

Als wir aufgewacht sind, wurden wir von Höhlenmenschen begrüsst. Schon bald darauf machten wir uns auf den Weg auf die Wanderung und die Spuren der Höhlenbewohner. Sogar echte Höhlenmenschen trafen wird in der Teuferhöhle. In einer Modenschau am Abend wurde die neuste Mode der Steinzeit präsentiert, bejubelt von einer tollen Jury und Publikum. Gestärkt mit einer Schoggicreme machten wir uns auf den Weg in die Zeitmaschine. Gespannt sind wir auf die nächste Zeitepoche.

Donnerstag, 13. Juli 2017 TrickfilmweltAls wir aufwachten am Morgen, gab es bereits Mittagessen. Langsam wurde klar, heute ist Spinnertag. Nach dem Mittagessen bauten wir ein Schiff aus Materialien der Natur. Unsere Kunstwerke wurden bewertet und anschliessend gab es ein Rennen den Hang hinauf. Nach diesem anstrengenden packt gab es bereits das Morgenessen. Am Nachmittag spielten wir ein Geländespiel mit verschiedenen Laufarten. Die ganze Schar spielte am Abend «Wetten, dass…!?», es wurde viel gelacht.

Freitag, 14. Juli 2017 Ritter Nach der Tagwache bewarfen wir uns mit Schwämmen die vollgesogen waren mit Farbe. Am Ende waren alle T-Shirts nicht mehr weiss, sondern farbig wie ein Regenbogen. Die ältesten Leiter und Leiterinnen konnten gleich im Badeanzug bleiben, weil sie anschliessend getauft wurden. Danach waren sie offiziell Leiter und planten den Nachmittag. Es gab einen Postenlauf mit verschiedenen Spielen. Am Abend gestalteten die Kinder eine Fahne und präsentierten passend ihr Reich dazu (Theater).

Samstag, 14. Juli 2017 Römer

Wir sind bei den Römern gelandet. Im heutigen Hindernislauf ging es um Geschicklichkeit und Zeit. Über die feinen Rösti freuten sich alle. Am Nachmittag gingen wir in die Badi, die Rutschbahn lief in Hochtour. Es war toll! Nach einem leckeren Abendessen durfte jede Gruppe mit ihren Leitern den Abend selber gestalten. Das Ziel war, ein Motto entsprechendes Foto zu schiessen und einen gemütlichen Abend zu geniessen. Wir sind gespannt auf Morgen.

Sonntag, 15. Juli 2017 Hippie/BesuchstagAlle freuten sich auf den heutigen Besuchstag. Das Motto Hippie wurde auch bei den Eltern sichtbar. Nach dem Hippie-Gottesdienst genossen wir das Mittagessen mit dem feinen Salatbuffet und den grillierten Würsten. Das Sportprogramm am Nachmittag begeisterte nicht nur die Kinder, sondern auch die Eltern. Nach der Siegerehrung mussten wir uns auch schon wieder von ihnen verabschieden. Den Abend gestaltete sich mit einem Tanzbattle zwischen JW & BR. Abschliessend genossen wir den Abend mit Singen am Lagerfeuer.

Montag, 16. Juli 2017 IndianerDer Morgen startete gleich mit einer Büffeljagd, doch leider entwischte er. Deshalb reinigten wir uns und tarnten uns wie Indianer für die am Nachmittag bevorstehende Büffeljagd. Wir folgten den Spuren des Büffels mit einer Schnitzeljagd. Nach dem Festmahl am Abend wurden Stammesrituale aufgeführt. Am Schluss bekam jeder einen passenden Indianernamen. Nach diesem erfolgreichen Indianertag reisten wir mit der Zeitmaschine weiter. Wir sind gespannt, was uns morgen erwartet.

Dienstag, 17. Juli 2017 90er Jahren

Wir stimmten uns mit Tänzen in die 90er Jahre ein. Mit viel Spass waren alle dabei. Zum Mittagessen gab es Sparerips. Wir machten eine Miniplayback-Show zu Lieder der 90er. Es gab viel zu Lachen. Dazu bewertete uns eine kritische Jury. Am Nachmittag stärkten wir uns mit einer feinen Bowle, die wir selbst machten und einem erfrischenden Glace. Beim Abendprogramm wurden Kräfte gemessen und Spiele gespielt im hauseigenen Casino. Bei der Reise mit der Zeitmaschine gab es einige Turbulenzen und wir landeten in der Alien Welt.

Mittwoch, 18. Juli 2017 Aliens

Wir sind bei den Aliens gelandet. Damit wir uns beim Zelten ausrüsten können, haben wir gelernt, Zelte aufzubauen, Knotenkunde, Kompass, Kartenkenntnisse und 1. Hilfe zu leisten. Am Mittag freute sich unser Bauch auf feine Fotzelschnitten mit Zimtzucker. Die Hitze machte uns zu schaffen, doch das Geländespiel war zu machen. Auch die Aliens waren dabei, indem sie uns gejagt haben und somit wurden wir zu Sklaven. Den gemütlichen Abend genossen wir mit verschiedenen Spielen und Rüebli-Schnitzen.

Donnerstag, 19. Juli 2017 Mix-Tag

Das Lager neigt sich am Ende zu. Am Nachmittag haben wir bereits angefange, die einen Zelte zusammenzupacken. Dass das Lager verewigt wird, durfte jedes Kind ein Andenken machen. Die Blauringmeitli das Lagertüchli sticken und die die Jungs und Mädels einen Hut schmücken. Der Abend gestaltete sich mit einer Talentshow und dem Zoro-Auflösen.

Freitag, 20. Juli 2017 Forscher

Der letzte Sportpostenlauf fand am Morgen statt. Die Leiter und Leiterinnen waren nochmals als alle Themen verkleidet. Dann hiess es schon bald Lunch packen und Abmarsch nach Hause. Es war ein tolles Lager, das ganz bestimmt allen in guter Erinnerung bleiben wird!